Fujitsu Siemens mit Gewinnwarnung

Mittwoch, 12. März 2003 11:47

Fujitsu Siemens Computers Holding BV, Joint Venture zwischen Siemens AG (WKN: 723610) und Fujitsu Ltd. (WKN: 855182) und größter europäischer Verkäufer von Personal Computern im Privatkundenbereich, wird in diesem Jahr möglicherweise einen deutlichen Rückgang des Vorsteuergewinns verbuchen. Wie es in der Mitteilung heißt, rechne man aufgrund von Kosten durch Stellenabbau mit einem um 86 Prozent niedrigeren Gewinn für 2003.

Der Vorsteuergewinn für das Geschäftsjahr, das am 31. März endet, wird von 29 Mio. Euro auf ca. 4 Mio. Euro fallen, dies gab der CEO Adrain von Hammerstein auf der Cebit in Hannover bekannt. Das Jahresergebnis beinhaltet einmalige Kosten von 52 Mio. Euro, die durch den Abbau von Stellen entstanden sind. Das operative Geschäft zeigt trotz der Gewinnwarnung eine positive Entwicklung. Man rechnet möglicherweise mit einer Steigerung des operativen Gewinns von 30 Mio. Euro im Vorjahr auf nun 56 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...