Fujitsu Services Overseas verlangt Squeeze-out von TDS

Donnerstag, 29. Dezember 2011 18:00
Fujitsu

NECKARSULM (IT-Times) - Fujitsu Services Overseas verlangt die Übertragung der Aktien der übrigen Aktionäre von TDS auf die Fujitsu Services Overseas als Hauptaktionär. Fujitsu gehören Aktien in Höhe von 95 Prozent des Grundkapitals der TDS AG.

Wie die TDS Informationstechnologie AG heute in einer Pressmitteilung bekannt gab, habe die Fujitsu Services Overseas Holdings Ltd. dem Unternehmen heute mitgeteilt, dass Fujitsu Aktien in Höhe von mehr als 95 Prozent des Grundkapitals der TDS Informationstechnologie AG gehören und sie beabsichtige, die Übertragung der Aktien der übrigen Aktionäre (Minderheitsaktionäre) auf die Fujitsu Services Overseas Holdings Limited als Hauptaktionär gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung zu verlangen (Squeeze-out).

Meldung gespeichert unter: Fujitsu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...