Fujitsu plant IT-Übernahme in Frankreich

Donnerstag, 3. Mai 2007 00:00

TOKIO - Die Fujitsu Ltd. (WKN: 855182<FUJ1.FSE>) zeigt Interesse am französischen Markt für IT-Dienstleistungen. Das japanische Elektronikunternehmen liebäugelt mit einer Übernahme.

Das Objekt der Begierde ist GFI Informatique, ein französischer Anbieter von Services im Bereich Systemintegration. Fujitsu plant bis zu 66,67 Prozent an GFI zu übernehmen. Das Gebot des japanischen Unternehmens liegt bei 410 Mio. Euro bzw. 8,5 Euro je Aktie. Dabei ist Fujitsu allerdings nicht der einzige Interessent. Nach einer Meldung der Financial Times will auch Itefin Participations, ein Tochterunternehmen von Apax Partners, den eigenen Anteil von GFI erhöhen. GFI will sich von weiteren Anteilen im Rahmen eines Kapitalrestrukturierungsprogramms trennen. Eine Zustimmung der Aktionärsversammlung steht allerdings noch aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...