Fujitsu plant Großinvestition

Mittwoch, 17. November 2004 09:34

Fujitsu Ltd. (Tokio: 6702, WKN: 855182<FUJ1.FSE>): Der japanische Anbieter von kundenspezifischen IT- und Kommunikationslösungen Fujitsu denkt derzeit darüber nach, in Japan eine Milliardeninvestition zu tätigen. Die Aktie reagierte im Mittwochshandel positiv auf diese Überlegungen.

Den Angaben zufolge will Fujitsu über sein mit dem US-amerikanischen Partner Advanced Micro Devices (AMD) geführtes Joint Venture für Flash-Speicherchips namens Spansion LLC in Japan eine Flash-Memory Chipfabrik aufbauen. In dieser Produktionsstätte sollen dann 300 Millimeter Wafer eingesetzt werden. Die Investitionssumme für die neue Fabrik soll bei etwa 948 Millionen US-Dollar liegen. Bestätigung erhält die Nachricht dadurch, dass AMD diese Woche ebenfalls angekündigt hat, in das Joint Venture investieren zu wollen. Im Jahr 2005 will AMD demnach etwa 650 Mio. Dollar in Spansion LLC investieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...