Fujitsu meldet Gewinneinbruch

Montag, 26. November 2007 15:43
Fujitsu

TOKIO - Der japanische Elektronikhersteller Fujitsu Ltd (WKN: 855182) muss für das vergangene dritte Quartal 2007 einen starken Gewinneinbruch hinnehmen. Umstellungen in Sachen Bilanzbuchhaltung sowie eine höhere Steuerbelastung hätten die Gewinne mehr als aufgezerrt, heißt es bei Fujitsu.

So berichtet das Unternehmen von einem Gewinneinbruch von 62 Prozent im dritten Quartal. Der Nettogewinn sei auf 5,44 Mrd. Yen bzw. auf 50 Mio. US-Dollar gesunken, nachdem man in der Vorjahresperiode noch einen Gewinn von 14,18 Mrd. Yen ausweisen konnte. Der Umsatz hingegen sei um 6,9 Prozent auf 1,346 Billionen Yen bzw. 12,38 Mrd. US-Dollar geklettert. Fujitsu führt den Umsatzanstieg vor allem auf höhere Erlöse im Bereich Server und Festplatten im Ausland zurück.

Meldung gespeichert unter: Fujitsu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...