Fujitsu gibt Joint Venture bekannt

Donnerstag, 26. Oktober 2000 15:18

Fujitsu (WKN: 855182): Fujitsu gab am Donnerstag mit drei anderen japanischen Firmen ein Joint Venture bekannt. Fujitsu, Tokyo Electric Power, Secom und Marubeni wollen gemeinsam Breitbanddienste für Kabelfernsehen anbieten. Dazu wollen die vier Unternehmen ihre Kabel TV-Einheiten zusammenlegen.

Das Joint Venture, das unter dem Namen Japan Cable Net firmieren soll, wird eine Kapitalisierung von 32 Mrd Yen ($ 295 Mio.) haben. Auch ein Börsengang des gemeinsamen Unternehmens wird geplant. Die Umsätze sollen bei 21 Mrd Yen ($ 194 Mio.)im Jahr 2001 liegen. Das Angebot von Japan Cable Net wird in direkter Konkurrenz zu dem Breitband-Service NOW von Pacific Century Cyberworks stehen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...