Fujitsu fällt nach Gewinnwarnung um 8 Prozent

Montag, 7. Oktober 2002 10:17

Fujitsu Ltd. (Tokio: 6702, WKN: 855182) hat am heutigen Tag deutliche Kursverluste hinnehmen müssen. Grund für die negative Entwicklung sind von Goldman Sachs & Co veröffentlichte Meldungen, wonach das Unternehmen in diesem Fiskaljahr einen Verlust ausweisen wird. Ursprünglich hat Fujitsu einen Gewinn für dieses Jahr prognostiziert. Daraufhin fiel die Aktie um 8 Prozent – der größte Tagesverlust seit Oktober 2000.

Die Aktien von Fujitsu, der Nummer eins unter den japanischen Computerbauern, fielen 39 Yen auf 451 Yen. Es wurden an diesem Montag in Tokio fast 15 Mio. Aktien des Konzerns umgesetzt. Dies ist deutlich mehr als der Tagesdurchschnitt der letzten sechs Monate.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...