Fujitsu: Erster PDA in 2002

Freitag, 5. Oktober 2001 10:23

Fujitsu (WKN: 855182<FUJ1.FSE>) wird im Frühjahr 2002 ein PDA-Gerät auf den Markt bringen. Damit tut das japanische Unternehmen den ersten Schritt in den Wachstumsmarkt PDA-Geräte. Damit wäre das Unternehmen der vierte japanische Hersteller nach Sony, Toshiba und NEC, das nun mit einem mobilen Datengeräte auf den Weltmarkt will. Fujitsus PDA wird das Betriebssystem Pocket PC 2002 von Microsoft benutzen. Weitere Einzelheiten über Funktionen oder Machart wollte das Unternehmen noch nicht mitteilen. Der japanische Hardwarehersteller will mit dem Geräte sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden ansprechen, die Interesse an Multimedia-Funktionen haben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...