Fujitsu bleibt hinter Erwartungen zurück

Dienstag, 17. April 2007 00:00

TOKIO - Fujitsu Ltd. (WKN: 855182<FUJ1.FSE>) vermeldete am heutigen Dienstag die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2006. Der japanische Elektronikkonzern konnte beim Umsatz und operativen Gewinn die eigenen Erwartungen nicht erfüllen.

In dem am 31. März 2007 geendeten Geschäftsjahr 2007 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 5,1 Mrd. Yen. Verglichen zum Vorjahr entspricht dies einer Verbesserung um 6,4 Prozent. Die eigens im Januar 2007 getätigten Prognosen wurden mit diesen Umsatzzahlen verfehlt. Der Nettogewinn bezifferte sich auf 102 Mrd. Yen (854 Mio. US-Dollar). Im Jahr zuvor verbuchte die Gesellschaft noch einen Gewinn in Höhe von 68,5 Mrd. Yen. Damit konnte sowohl das Ergebnis des Vorjahres als auch die eigene Prognose übertroffen werden. Im Januar dieses Jahres ging Fujitsu noch von einem Gewinn in Höhe von 80 Mrd. Yen aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...