Freude bei CeoTronics über Prognose 2011 nur von kurzer Dauer

Freitag, 13. Mai 2011 17:44
Ceotronics.gif

RÖDERMARK (IT-Times) - Die CeoTronics AG musste die aktuelle Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2011 nach unten korrigieren. Das Unternehmen hatte am 14. April 2011 mit den Ergebnissen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres sehr hohe Erwartungen an das Jahr 2011 gestellt.

Die Umsatzerwartungen für 2011 liegen nun nicht mehr wie Mitte April verkündet bei 17 Mio. Euro, sondern wurden auf 16,1 Mio. Euro herabgesetzt. Grund dafür seien größtenteils zu spät eingegangene Aufträge und Losabrufe, die wahrscheinlich nicht mehr rechtzeitig vor dem 31. Mai 2011 abgerechnet werden können, so das Unternehmen. Am 31. Mai endet das Geschäftsjahr der CeoTronics AG. Dennoch wären 16,1 Mio. Euro eine Umsatzsteigerung um gut 12,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Ceotronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...