Freenet.de übernimmt MobilCom-Festnetz

Montag, 14. April 2003 11:12
freenet

Freenet.de AG (WKN: 579200): Der Internet-Service-Provider Freenet.de hat am Freitag verkündet, dass das Unternehmen die Übernahme des MobilCom-Festnetzes nun endgültig vollzogen hat. Die Übernahme sei rückwirkend zum 01. April 2003 erfolgt. Von der Übernahme erhofft sich Freenet.de einen drastischen Umsatzsprung. Allerdings stehe die Übertragung des Festnetzes von MobilCom auf Freenet.de „unter der auflösenden Bedingung, dass die kreditgebenden Banken und Bürgen der MobilCom AG zustimmen“.

Mit der Übernahme des MobilCom-Festnetzes steigt Freenet.de in das Telefongeschäft ein. Das Unternehmen kann nun Internet, Telefonie und DSL aus einer Hand anbieten. Für das MobilCom-Festnetz soll Freenet.de 35 Millionen Euro zahlen. Zudem plant das Unternehmen in den nächsten 12 bis 18 Monaten cirka 25 Millionen Euro in den Ausbau des Festnetzes zu investieren. Im Geschäftsjahr 2004 will Freenet.de mehr als 600 Millionen Euro umsetzen und ein EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) in Höhe von mehr als 75 Millionen Euro erzielen.

Meldung gespeichert unter: freenet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...