Freenet.de mit neuem Rekordumsatz

Montag, 9. Mai 2005 12:06

HAMBURG - Freenet.de (WKN: 579200<FRN.FSE>), Anbieter von Internet- und Telekommunikationsdiensten, startete mit einem neuen Rekordumsatz von 146,26 Mio. Euro in das Geschäftsjahr 2005. Damit liegt der Umsatz um 22 Prozent über dem Vorjahresniveau. Der Rohertrag stieg ebenfalls um 22 Prozent und betrug im Berichtszeitraum 73,84 Mio. Euro. Nach Abzug des Personalaufwandes und übriger Kosten verbleibt ein EBITDA-Ergebnis von 36,59 Mio. Euro, was einem Zuwachs von acht Prozent gegenüber dem Vorjahrsvergleichsquartal entspricht.

Zu beachten ist, dass die Ergebnisse nach den neuen IFRS-2-Regularien bestimmt wurden, weshalb die Ergebnisse des Vorjahresquartals im Nachhinein zu Vergleichszwecken angepasst wurden. Das EBT steigt gegenüber dem ersten Quartal 2004 um 15 Prozent auf 28,06 Mio. Euro, was zu einem Konzernergebnis von 17,43 Mio. Euro (plus 19 Prozent) führt. Die liquiden Mittel reduzierten sich um 54,42 Mio. Euro auf 90,93 Mio. Euro. Hierfür werden Zahlungen in Höhe von zehn Mio. Euro an mobilcom, sowie 80 Mio. Euro im Rahmen der Akquisition der Strato-Gruppe verantwortlich gemacht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...