freenet: Vertrauen für Vorstand entzogen

Freitag, 5. Dezember 2008 18:43
freenet Unternehmenslogo

BÜDELSDORF - Noch am Mittwoch dieser Woche hatte sich Vorstandschef Eckhard Spoerr über die Unterstützung durch den Aufsichtsrat der schlingernden freenet AG (WKN: A0EAMM) freuen können. Heute wird Spoerr mit neuen Vorwürfen konfrontiert.

So teilte der Betriebsrat der von freenet übernommenen debitel-Gruppe mit, dem Vorstandschef Spoerr sowie dem Aufsichtsratsvorsitzenden Thoma werde das Vertrauen entzogen. In einem Brief vom heutigen Freitag klagten die Arbeitnehmervertreter den geplanten Abbau von mindestens 13 Prozent der Belegschaft an. Zudem sei fraglich, ob überhaupt ein Käufer für die DSL-Sparte der freenet AG gefunden werden könnte. freenet versucht seit längerer Zeit die DSL-Unit abzustoßen.

Meldung gespeichert unter: freenet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...