freenet verkauft Online-Werbung und Spiele-Sparte

Mobilfunk Service Provider

Dienstag, 4. Dezember 2012 17:25
freenet Group Logo

BÜDELSDORF (IT-Times) - Die Portfolio-Bereinigung bei der freenet AG geht weiter. Durch den Verkauf weitere Beteiligungen will man sich in Zukunft auf die Bereiche Mobilfunk und Mobiles Internet fokussieren.

Heute wurden sämtliche Geschäftsanteile der freenet AG an der freeXmedia GmbH an die Media Ventures GmbH veräußert. Ferner gab man sämtliche Geschäftsanteile an der 4Players GmbH an die Computec Media AG, so eine Pressemitteilung. Beide Transaktionen sollen mit Wirkung zum Jahresende 2012 erfolgen, den Kaufpreis nannte man aber nicht.

Meldung gespeichert unter: freenet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...