freenet plant Übernahme von debitel

Donnerstag, 27. März 2008 10:07
Freenet Hamburg

BÜDELSDORF - Die freenet AG (WKN: A0EAMM) führt Gespräche mit dem Finanzinvestor Pemira. Gegenstand der Verhandlungen ist eine mögliche Übernahme der Debitel-Gruppe, deren Anteile zurzeit mehrheitlich von Pemira gehalten werden.

Wie die freenet AG heute mitteilte, ist eine komplette Übernahme der debitel-Gruppe im Gespräch. Die Investorgesellschaft Pemira würde im Gegenzug 24,9 Prozent der freenet-Anteile erhalten. Zusätzlich würde der Telekommunikationsanbieter bei einem erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen einen Barkaufpreis in nicht genannter Höhe an Pemira entrichten.

Meldung gespeichert unter: freenet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...