freenet meldet Zahlen und rechnet mit weiterem Wachstum

Mobilfunk Service Provider

Mittwoch, 7. August 2013 09:44
freenet Group Logo

BÜDELSDORF (IT-Times) - Die freenet AG kann auf einen gelungenen Geschäftsverlauf in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres 2013 zurückblicken. Sowohl Umsatz und Ergebnis als auch der freie Cash-Flow konnten gesteigert werden. Diesen Wachstumstrend will man in den kommenden Jahren fortsetzen.

freenet erwirtschaftete im zweiten Quartal einen Umsatz in Höhe von 809,6 Mio. Euro. Das entspricht einer Zunahme im Vergleich zum Vergleichszeitraum 2012 um sieben Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich mit 85,2 Mio. Euro etwa auf Vorjahresniveau. Das Konzernergebnis konnte um 33 Prozent gesteigert werden und summierte sich zuletzt auf 55,4 Mio. Euro. Je Aktie erzielte der Service Provider so ein um 34 Prozent gewachsenes Ergebnis in Höhe von 0,43 Euro. Der freie Cash-Flow belief sich nach einer 36-prozentigen Zunahme auf 70,4 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: freenet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...