Französische Telekom - Nettogewinn fällt

Donnerstag, 10. Februar 2005 15:28

PARIS - France Telecom (WKN: 906849<FTE.FSE>) gab heute die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2004 bekannt. Der Gesamtumsatz beläuft sich demnach auf 47,2 Mrd. Euro, das sind 2,2 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor (46,1 Mrd. Euro). Der operative Gewinn vor Abschreibungen stieg von 17,3 Mrd. Euro im Jahr 2003 auf 18,3 Mrd. Euro. Der operative Gewinn im Jahr 2004 konnte eine Steigerung um13,3 Prozent auf 10,8 Mrd. Euro verzeichnen. Im Vorjahr betrug der operative Gewinn 9,6 Mrd. Euro. Der Nettogewinn fiel von 3,2 Mrd. Euro um 13,2 Prozent auf 2,8 Mrd. Euro. Der Cash-Flow stieg im Vergleich zum Vorjahr um 19,3 Prozent auf 7,8 Mrd. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...