France Telecom plant Übernahmen in Afrika und im Mittleren Osten

Freitag, 25. Juni 2010 16:13
France_Telecom_Orange_1.JPG

PARIS (IT-Times) - Die France Telecom S.A. (WKN: 906849) ist in Übernahmelaune. Derzeit sieht sich das französische Telekommunikationsunternehmen in Afrika und im Mittleren Osten nach potentiellen Übernahmekandidaten um.

Wie der US-amerikanische Fernsehsender Bloomberg berichtet, liebäugelt die France Telecom derzeit mit vier bis fünf Akquisitionen in Afrika und im Mittleren Osten. In einem Interview erklärte Marc Rennard, der Executive Director der France Telecom für die Regionen Afrika, Mittlerer Osten und Asien, dass man durchaus gewillt sei, zunächst mit Minderheitsanteilen bei afrikanischen Wettbewerbern einzusteigen. Für welche Unternehmen man sich konkret derzeit interessiere, wurde noch nicht bekannt. Allerdings handle es sich um Unternehmen, deren Geschäftsfelder nahe an denen der France Telekom angesiedelt wären.

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...