France Telecom kauft eigene Aktien zurück

Freitag, 23. September 2011 13:12
Orange

PARIS (IT-Times) - France Telecom meldete heute den Rückkauf von Aktien des eigenen Hauses. Im Juni 2011 hatte die Hauptversammlung des französischen Telekommunikationsunternehmens ein umfangreiches Aktien-Rückkaufprogramm beschlossen.

Im Rahmen dieses Programms hat France Telecom S.A. (WKN: 906849) vom 13. bis 22. September dieses Jahres insgesamt gut 7,2 Millionen eigene Anteilspapiere an der Börse erworben. Das Gesamtvolumen der Rückkäufe gab das französische Unternehmen mit 84,52 Mio. Euro an. Die angekauften Aktien sollen an Mitarbeiter weitergegeben werden, die im Rahmen ihrer Tätigkeit Anwartschaften auf Anteilspapiere der France Telecom erworben haben.

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...