France Telecom bei Mobinil-Übernahmekampf der Sieger?

Mittwoch, 6. Januar 2010 17:27
Orange

PARIS (IT-Times) - Erst vor zwei Tagen hatte es geheißen, dass Orascom Telecom im Übernahmekampf um Ägyptens größten Mobilfunknetzbetreiber Mobinil, erneute rechtliche Schritte erwäge. Nun wird allerdings erwartet, dass sich die France Telecom doch durchsetzen kann.

Erst vergangenen Monat hatte der Übernahmekampf um das Gemeinschaftsunternehmen eine überraschende Wende für die France Telecom (WKN: 906849) genommen als die ägyptischen Behörden ein erneutes Übernahmeangebot der Franzosen genehmigten. Die Entscheidung war damals parallel zu einem Besuch des ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak in Frankreich gefallen.

Orascom Telecom, ägyptisches Telekommunikationsunternehmen, strebte anschließend eine Klage gegen France Telecom sowie gegen die ägyptische Wettbewerbsaufsicht an. Grund ist das Gebot von 2,2 Mrd. US-Dollar, welches France Telecom für die noch ausstehenden Anteile von Egyptian Co. abgegeben hatte. Doch die Zeit für juristische Mittel wird allmählich knapp.

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...