France Telecom begibt Anleihen in Höhe von 15,3 Mrd. Dollar

Dienstag, 6. März 2001 12:43
Orange

France Telecom S.A. (Paris: PFTE, WKN: 906849): Der französische Telekommunikationsgigant France Telecom will informierten Kreisen zufolge mit der Ausgabe von Unternehmensanleihen in Höhe von 15,3 Milliarden US-Dollar doppelt so viel frisches Kapital wie bisher geplant zur Schuldentilgung und für Investitionen aufnehmen.

Das Kapital soll verwendet werden, um fälligen Schulden in Höhe von 7,4 Mrd. Dollar zu bezahlen und Investitionen in neue Mobilfunkservices zu tätigen. France Telecom ist insgesamt mit 55,7 Mrd. Dollar verschuldet, die zu tilgenden Schulden in Höhe von 7,4 Mrd. sind unmittelbar fällig. France Telecom hatte im Januar versprochen, die Schulden bis Ende 2002 um die Hälfte zu reduzieren.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...