France Tel.: Verkauf von Casema perfekt

Freitag, 27. Dezember 2002 10:28

France Telecom SA (Paris: PFTE; WKN: 906849) hat am Freitag angekündigt, die holländische Fernsehsparte Casema Holding an drei Unternehmen zu verkaufen. Das französische Unternehmen sieht sich zu dem Verkauf gezwungen, um die drückende Verschuldung zu verringern. Der Erlöse der Transaktion soll bei 677 US-Dollar liegen.

Zu den drei Unternehmen, die an dem Erwerb des Fernsehsenders interessiert sind, zählen: Carlyle Group, Providence Equity Partners und GMT Communications Partners. Die Übernahme soll im Januar 2003 abgeschlossen sein.

France Telecom gab bekannt, mit einem Teil der Erlöse ihre 160 Mio. US-Dollar Schulden bei Casema zu begleichen. Die restlichen 527 Mio. US-Dollar sollen ebenfalls für die Tilgung der Schulden verwendet werden. Derzeit plagen das Unternehmen Schulden in Höhe von 72 Mrd. US-Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...