Framfab gibt neue Aktien aus

Freitag, 12. September 2003 12:06

Framfab AB (Stockholm: FRAM<FRAM.SSE>; WKN: 922696<FFN.FSE>): Der Vorstand des schwedischen IT-Dienstleisters Framfab hat sich dazu entschieden, neue Aktien auszugeben. Die Aktionäre von Framfab hatten während einer Sonderversammlung den Schritt vorab genehmigt.

Framfab wird 110 Mio. neue Aktien ausgeben. Die neuen Aktien sollen dazu dienen, die Zahl der großen, institutionellen Aktionäre zu erhöhen. Das eingenommene Geld soll Framfab bei der erwarteten Marktkonsolidierung unterstützen. Einige institutionelle Anleger hätten beachtliche Anteile an Framfab erworben, so das Unternehmen weiter. Die Aktien hatten einen Stückpreis von 0,33 Schwedischen Kronen. Framfab wird vor Kosten Einnahmen in Höhe von 36,3 Mio. Kronen aus der Neuemission haben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...