Foxconn bricht in neue Gefilde auf

Electronic Manufacturing Services (EMS)

Mittwoch, 3. Juli 2013 17:17
Foxconn_Logo.png

TAIPEI (IT-Times) - Medienberichten zufolge zeigt Foxconns Mutterunternehmen Hon Hai Interesse an 4G Mobilfunklizenzen. Planen die Taiwanesen damit den Einstieg in den Markt der Mobilfunknetzbetreiber?

Zunächst produzierte Foxconn für Kunden wie Apple, dann wagte man sich an die Produktion eigener Geräte, die auf dem Betriebssystem von Mozillas Firefox basieren. Nun berichtet das Wall Street Journal, dass die Hon Hai Precision Industry Co. Ltd. (WKN: 928182) einen Antrag für eine 4G High-Speed Mobilfunkspektrum-Lizenz in Taiwan eingereicht habe. Offenbar wollen die Taiwanesen im Mobilfunknetzbetreiber-Markt mitmischen und so profitabler werden.

Meldung gespeichert unter: Hon Hai Precision Industry Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...