Focus Media: Umsatz steigend

Freitag, 18. Mai 2007 00:00

SHANGHAI - Der chinesische Werbedisplay-Spezialist Focus Media (Nasdaq: FMCN<FMCN.NAS>, WKN: A0ETV3<F1O.FSE>) vermeldete die Zahlen für das erste Quartal 2007. Das Unternehmen konnte den Umsatz steigern und auch den Nettogewinn erhöhen.

Focus Media erreichte in den ersten drei Monaten 2007 einen Umsatz von 58,1 Mio. US-Dollar und lag damit über dem Niveau des ersten Quartals 2006 mit 33,1 Mio. Dollar (plus 75,4 Prozent). Im gewerblichen Bereich, der sich aus der Outdoor- Display und Kino-Gruppe zusammen setzt, stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr von 21,5 Mio. US-Dollar auf 32,4 Mio. Dollar (plus 50,8 Prozent). Im Bereich In-Store Network konnte ebenso ein Anstieg des Umsatzes verzeichnet werden, dieser wuchs um 26,1 Prozent von 5,3 Mio. Dollar auf 6,7 Mio. Dollar. Der Bereich Poster Frame Network konnte den Umsatz mehr als verdoppeln, er stieg von 6,1 Mio. auf 12,7 Mio. Dollar. Der Umsatz im Bereich der Mobilfunkwerbung sprang von 3,5 Mio. auf 6,0 Mio. Dollar. Der Nettogewinn von Focus Media kletterte von 9,4 Mio. auf 16,3 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...