Flextronics will FSS übernehmen

Mittwoch, 4. Mai 2005 16:17

SINGAPUR - Der Elektronikauftragsproduzent Flextronics (WKN: 890331<FXI.FSE>) gab heute das Vorhaben bekannt, die indische Tochtergesellschaft Flextronics Software Systems Limited ("FSS") vollständig zu übernehmen. Flextronics wolle alle FSS-Aktien, die sich noch in privaten Händen befinden, kaufen. Das Unternehmen besitzt momentan 69,7 Prozent der Aktien von FSS.

Nach Angaben von Michael Marks, Flextronics' Chief Executive Officer, gäbe dies dem Unternehmen die Möglichkeit, flexibler auf den Markt zu agieren. Des weiteren sei durch die Übernahme eine bessere Fokussierung auf den indischen Markt möglich. Können sich beide Unternehmen jedoch nicht einigen, werde Flextronics anderweitig versuchen den indischen Markt zu erschließen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...