FJH: Geht es aufwärts?

Donnerstag, 18. August 2005 11:47

MÜNCHEN - FJH AG (WKN: 513010<FJH.FSE>), Hersteller von Softwareprodukten für Versicherungen und Finanzdienstleister, gab heute die Ergebnisse des zweiten Quartals und ersten Halbjahres 2005 bekannt. Trotz Umsatzeinbußen scheinen sich erste Restrukturierungsmaßnahmen positiv auszuwirken.

Der Umsatz sank im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um rund drei Mio. Euro auf 14,5 Mio. Euro, übertraf damit aber immer noch leicht die Erwartungen. Es wurde ein EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) von minus 1,7 Mio. Euro ausgewiesen (2004: minus 7,3 Mio. Euro). Das Quartalsergebnis verbesserte sich gegenüber dem Vorjahreswert von minus 4,5 Mio. Euro auf minus 1,4 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...