Fiserv meldet Zahlen und erwartet weiteres Gewinnwachstum in 2012

Freitag, 3. Februar 2012 08:49
Fiserv

BROOKFIELD (IT-Times) - Der IT-Spezialist und Zahlungsabwickler Fiserv hat im vergangenen vierten Quartal 2011 mehr umgesetzt und verdient als im Vorjahr. Gleichzeitig konnte Fiserv mit den vorgelegten Zahlen die Umsatzerwartungen der Analysten übertreffen.

Für das vergangene Dezemberquartal meldet Fiserv (Nasdaq: FISV, WKN: 881793) einen Umsatzanstieg um acht Prozent auf 1,16 Mrd. US-Dollar. Die Prozess- und Serviceerlöse kletterten dabei um fünf Prozent auf 915 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn schnellte dabei auf 143 Mio. Dollar oder 1,01 Dollar je Aktie nach oben, nachdem Fiserv im Jahr vorher einen Nettogewinn von 116 Mio. Dollar oder 78 US-Cent je Aktie realisieren konnte.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte Fiserv im jüngsten Quartal einen Nettogewinn von 1,27 Dollar je Aktie realisieren und damit die Markterwartungen der Analysten mehr als erfüllen. An der Wall Street hatte man im Vorfeld nur mit Umsatzerlösen von 1,13 Mrd. Dollar kalkuliert.

Meldung gespeichert unter: Fiserv

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...