First Solar: Umsätze sollen in 2011 um 46 Prozent steigen

Mittwoch, 15. Dezember 2010 09:59
FirstSolarCampus.gif

TEMPE (IT-Times) - Der US-Dünnschichtspezialist First Solar hat sich ehrgeizige Ziele für das nächste Jahr gesetzt. Das Unternehmen will sowohl Umsätze und Gewinne kräftig steigern.

Im Einzelnen stellt First Solar für 2011 einen Nettogewinn zwischen 8,75 und 9,50 Dollar je Aktie in Aussicht. Den Umsatz erwartet das Unternehmen zwischen 3,7 und 3,9 Mrd. US-Dollar, was einem Zuwachs von rund 46 Prozent gegenüber dem Umsatzausblick für 2010 entsprechen würde. Zudem hofft First Solar (Nasdaq: FSLR, WKN: A0LEKM), einen positiven Cashflow in Höhe von 1,0 bis 1,1 Mrd. Dollar generieren zu können.

Meldung gespeichert unter: Dünnschicht-Solarmodule (Thin-Film)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...