First Solar trennt sich wegen zu hoher Auslastung von Projekt

Mittwoch, 23. Dezember 2009 10:51
First Solar

TEMPE (IT-Times) - Die First Solar Inc. (Nasdaq: FSLR, WKN: A0LEKM) trennt sich von einem Projekt in Colorado. Grund sei unter anderem eine Fokussierung auf Aufträge mit einer „höheren Priorität“.

Nach Angaben von First Solar handele sich bei dem nun fallengelassenen Projekt um eine Anlage mit einer Kapazität von 150 MW. Die Zustimmung der zuständigen Behörden habe bereits vorgelegen, nun teilte First Solar diesen allerdings einen Rückzug aus dem geplanten Engagement mit. Ursprünglich hatte First Solar die Errichtung der Anlage auf rund 2.100 Acker im San Luis Valley in Colorado geplant.

Meldung gespeichert unter: Solarkraftwerke

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...