First Solar sieht leichte Erholung in Italien, eröffnet Werk in Deutschland

Donnerstag, 9. Juni 2011 14:51
First Solar

MÜNCHEN/NEW YORK (IT-Times) - Zur Zeit tagt die Intersolar-Messe in München und wie üblich auf Messen, lassen sich die Unternehmen dort nicht Lumpen, die eine oder andere Aussage zur aktuellen wirtschaftlichen Lage zu tätigen. So auch First Solar.

Das nach Börsenwert größte Solarunternehmen der Welt erklärte sich unter anderem zuversichtlich was die Entwicklung des Solarmarktes in Italien angeht. Italien, als zweitgrößter Solarmarkt der Welt, gilt hausgemacht als wichtig, schwächelte bisweilen, zog zuletzt aber wieder an. So erklärte der First Solar President TK Kallenbach gegenüber Reuters, dass das Wachstum wieder über Null liege. Der Markt hatte in letzter Zeit stagniert.

Meldung gespeichert unter: Dünnschicht-Solarmodule (Thin-Film)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...