First Solar rüstet indisches Ministerium aus

Dünnschicht-Technologie

Donnerstag, 13. September 2012 11:32
First Solar

NEW DELHI (IT-Times) - First Solar hatte die Installation eines 3,2 Kilowatt Solar-Photovoltaik-Systems auf dem Solar Energy Center (SEC) des Indischen Ministerium für Neue und Erneuerbare Energien abgeschlossen. Dies teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.

Das Solar Energy Center befindet sich in Gwal Pahari, rund 30 Minuten von New Delhi entfernt. Das System ist eine Spende von First Solar und soll die First Solar Dünnschicht-Technologie promoten. Das PV-Spektrum umfasst 40 Dünnschicht-Solarmodule, eine Monitoring Station, designt von BEC Engineering, sowie einen Inverter von SMA Solar. First Solar will einen Marktanteil von 20 Prozent im indischen Photovoltaik-Markt erreichen. Erst kürzlich konnte das Unternehmen einen Großauftrag über die Lieferung von Solarmodule mit einer Leistung von 25-Megawatt für ein Projekt der Green Infra Ltd in Indien gewinnen.

Meldung gespeichert unter: Dünnschicht-Solarmodule (Thin-Film)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...