Finisar gewinnt Patentstreit gegen DirecTV

Montag, 26. Juni 2006 00:00

SUNNYVALE - Der führende US-Spezialist für optische Netzwerksysteme Finisar Coporation (Nasdaq: FNSR<FNSR.NAS> WKN: 929098<FIS.FSE>) kann einen wichtigen Patentstreit mit dem Satelliten-TV-Betreiber DirecTV für sich entscheiden. Ein Gericht in Texas verurteilte DirecTV nunmehr zur Zahlung von 78,9 Mio. US-Dollar an Finisar.

Im Mittelpunkt der Auseinandersetzungen stand Finisars US-Patent mit der Nummer 5.404.505. Das Patent beschreibt Methoden, wie digitale Informationen via Broadcast-Technologie an eine breite Nutzerbasis transportiert und übertragen werden können. Finisar-Mitgründer Dr. Frank Levinson hatte dieses Patent im Jahre 1991 bereits beantragt und zugeteilt bekommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...