Finisar enttäuscht

Mittwoch, 3. März 2004 15:25

Der US-Spezialist für optische Netzwerklösungen Finisar (Nasdaq: FNSR<FNSR.NAS>, WKN: 929098<FIS.FSE>) kann zwar seine Umsätze im vergangenen Quartal deutlich steigern, gleichzeitig verfehlte das Unternehmen aber die Ergebnisschätzungen der Analysten.

So berichtet Finisar von einem Umsatzplus von 19,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wobei die Gesellschaft 46,4 Mio. Dollar umsetzen konnte. Während das Geschäft mit Netzwerküberwachungssystemen um elf Prozent auf 6,3 Mio. Dollar sank, legte das Kerngeschäft mit optischen Subsystemen um 12 Prozent gegenüber dem Vorquartal auf 40,7 Mio. Dollar zu.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...