FileNet verbucht Umsatzzuwächse

Mittwoch, 26. April 2006 00:00

COSTA MESA - Der US-Softwarehersteller FileNet (Nasdaq: FILE<FILE.NAS>, WKN: 874701<FNT.FSE>) kann im vergangenen ersten Quartal 2006 mit steigenden Umsatzzahlen aufwarten. Die Gewinne entwickelten sich allerdings aufgrund von Belastungen durch Aktienoptionskosten rückläufig.

Für das vergangene erste Quartal 2006 meldet FileNet einen Umsatzanstieg auf 108,9 Mio. Dollar, ein Plus von 8,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. 44,9 Mio. Dollar erzielte das Unternehmen durch Softwareverkäufe, während das Servicegeschäft 64 Mio. Dollar zu den Gesamteinnahmen besteuerte. Die Softwareerlöse kletterten dabei um 16,6 Prozent, während die Serviceerlöse um 4,4 Prozent anzogen. Vor allem in Europa sei das Geschäft besonders gut gelaufen, heißt es bei FileNet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...