File-Sharing Softwareanbieter Fabasoft steigert Umsatz um 20 Prozent

File-Sharing Software

Montag, 10. August 2015 16:49
Fabasoft_logo.gif

LINZ/ÖSTERREICH (IT-Times) - Die Fabasoft AG mit Sitz in Linz (Österreich) gab heute die Ergebnisse des Auftaktquartals des Geschäftsjahres 2015/2016 (1.4.2015 - 30.6.2015) bekannt. Dabei wuchs der Umsatz deutlich.

Die Fabasoft AG konnte demnach den Umsatz auf 7,2 Mio. Euro steigern (Vorjahr: 6,0 Mio. Euro). Das EBIT erhöhte sich leicht auf 0,4 Mio. Euro (Vorjahr: 0,0 Mio. Euro).

Allerdings wies das Softwareunternehmen einen negativen Cash-Flow in Höhe von 1,1 Mio. Euro aus (Vorjahr: plus 0,3 Mio. Euro).

Einen Ausblick auf 2015 gab die Fabasoft AG unterdessen nicht. Die Österreicher hatten zuletzt einen Aktienrückkauf angekündigt. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Filesharing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...