Fernsehen treibt seit 75 Jahren Markt- und Technikentwicklung

Dienstag, 23. März 2010 12:08
ZVEI_logo.gif

PRESSEMITTEILUNG

Frankfurt am Main / München, 23. März 2010 – Auch 75 Jahre nach seiner Einführung ist das Fernsehen Impulsgeber für neue Techniken. Digitales, hochauflösendes Fernsehen und neuerdings 3D-TV sind die aktuellen Techniktrends. „Die rasante technische Entwicklung hat uns von den Fernsehstuben der 30er Jahre bis zum Home Cinema geführt – eine große Erfolgsgeschichte mit Wurzeln in Deutschland", sagte Hans-Joachim Kamp, ZVEI-Vizepräsident und Vorsitzender des Fachverbands Consumer Electronics. Das erste regelmäßige Fernsehprogramm der Welt startete vor 75 Jahren, am 22. März 1935, in Deutschland. Heute ist das Informations- und Unterhaltungsmedium aus den Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken und nach wie vor ist das TV-Gerät Markt- und Technologietreiber. Es bestimmt rund 50 Prozent des Umsatzes im Markt mit Konsumentenelektronik.

Meldung gespeichert unter: ZVEI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...