FCC genehmigt XM-Satellite-Empfänger

Montag, 28. August 2006 00:00

WASHINGTON - Die US-Aufsichtsbehörde Federal Communications Commission hat drei Empfangsgeräte des Satellitenradiobetreiber XM Satellite Radio Holdings (Nasdaq: XMSR<XMSR.NAS>, WKN: 928258<XM1A.FSE>) zugelassen. Damit konnte das Unternehmen Produktion und Lieferung wieder aufnehmen, hieß es in einer Pressemitteilung.

Genau handelt es sich um drei Radiomodelle, die einen speziellen Empfänger für XMs Programm enthalten. Zudem vertreibt der Sender die Geräte über den Einzelhandel. „Diese Produkte werden zur Weihnachtszeit in den Läden sein“, hieß es in der Mitteilung. XM-Sprecher Nathaniel Brown ergänzte: „Die drei Modelle, die ihre Zertifizierung zurückerhalten haben, gehören im Einzelhandel zu unseren Hauptprodukten.“

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...