Fantastic plant Kapitalerhöhung

Breitband-Technologien

Montag, 27. Oktober 2003 09:30

Fantastic Corporation (WKN: 924382): Wie gestern offiziell bekannt gegeben wurde, plant das schweizerische Unternehmen Fantastic eine Kapitalerhöhung. Zu diesem Schritt habe man sich entschlossen, weil man die Sicherstellung des Unternehmens und der Aktionärsinteressen erreichen möchte. Im Rahmen dieser Kapitalerhöhung will man versuchen, zehn Millionen schweizer Franken in die Kassen des Unternehmens zu bekommen. Bis Ende des Jahres will man den Vorschlag den Aktionären auf einer ausserordentlichen Generalversammlung unterbreiten.

Außerdem wurde noch mitgeteilt, das Herr Ohnemus wieder die Funktion des CEO übernehmen werde. Nach seinen Worten sind die Zukunftschancen der Produkte sowie das Potential der Breitbandtechnologie nach wie vor vorhanden. Das Unternehmen ist ein Anbieter von Software zur Optimierung von Unternehmensnetzwerken.

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...