Fantastic kauft Softwareprodukte

Breitband-Technologien

Freitag, 8. Juni 2001 12:06

Die schweizerische Fantastic Corp (WKN: 925476) hat ein Softwareprogramm von dem US-Unternehmen Adero übernommen. Adero ist ein Anbieter von Internetinhalten und Lösungen für Übertragungen im e-Business Bereich.

Die StarBurst Produkte OmniCast und Autosync sollen die Produktpalette von Fantastic in Punkto Datenübertragung erweitern. Über die finanziellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Fantastic hofft durch die Vervollständigung der Produktpalette für die Datenübertragung eine weiter Umsatzquelle. Zusammen mit der Software übernimmt das Unternehmen auch die Patente für die Software und die Kundenbasis von Adero.

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...