Fairchild Semi kooperiert mit Lite-On

Mittwoch, 29. Oktober 2003 17:14

Fairchild Semiconductor Corp. (NYSE: FCS<FCS.NYS>; WKN: 924930<FCD.FSE>): Das US-Halbleiterunternehmen Fairchild Semiconductor hat eine Vereinbarung mit dem taiwanesischen Technologieunternehmen Lite-On Technology getroffen.

Fairchild hat mehrere Fertigungsanlagen an Lite-On verkauft. Das US-Unternehmen hatte vor einiger Zeit die Schließung zweier ausländischer Werke angekündigt, deren Ausrüstung nun Lite-On erhalten wird. Die Lieferung der Fertigungsanlagen soll in den nächsten sechs Monaten abgeschlossen werden. In einem separaten Vertrag vereinbarten die Unternehmen ferner, dass Lite-On Bildschirme, Infrarotlösungen und Optokoppler für Fairchild herstellen wird. Beide Unternehmen sahen davon ab, weitere Informationen preiszugeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...