Facebook: Zahl der US-Besucher sinkt im Mai

Donnerstag, 21. Juni 2012 10:02
Facebook Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Das Wachstum von Facebook neigt sich offenbar in den USA zu Ende. Wie die Marktforscher aus dem Hause comScore ermittelt haben, entwickelten sich die US-Besucherzahlen auf der USA-Seite von Facebook seit März 2012 rückläufig.

Facebook konnte demnach im Mai 158,01 Millionen Besucher in den USA anziehen, nach 158,69 Millionen Besucher im April und 158,93 Millionen Besucher im März, so Reuters mit Verweis auf comScore-Daten. Facebook (Nasdaq: FB, WKN: A1JWVX) verzeichnete zuletzt mehr als 900 Millionen registrierte Nutzer weltweit. Mit neuen Features wie „Timeline“ versucht Facebook seine Nutzer bei der Stange zu halten. Laut comScore habe man aber die Methode, wie Besucher gezählt werden, geändert, so dass ein Vergleich mit den Vorjahreszahlen nur schwer möglich ist.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...