Facebook will mit neuer Advertising Plattform gegen Google vorgehen

Soziale Netzwerke

Dienstag, 23. September 2014 12:05
Facebook

MENLO PARK (IT-Times) - Facebook will mit einer neuen Werbe-Plattform die Attraktivität des Sozialen Netzwerks für Werbetreibende erhöhen. Darüber hinaus will man Google die Vormachtstellung bei Online-Werbung streitig machen.

Gerüchten zufolge soll Facebook in der nächsten Woche eine überarbeitete Version der bisherigen Werbeplattform Atlas Advertiser Suite, die 2013 von Microsoft übernommen wurde, vorstellen. Die neue Plattform - genannt Atlas - soll Werbetreibenden noch deutlicher zeigen, welche Facebook-Nutzer die entsprechende Werbung gesehen und angeklickt haben. Dies soll auf allen Plattformen und sogar bei Drittanbieter-Werbung innerhalb von Facebook möglich sein.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...