Facebook verzeichnet 1,23 Milliarden aktive Nutzer - Gewinn legt deutlich zu

Social Networking

Donnerstag, 30. Januar 2014 08:52
Facebook Unternehmenslogo

MENLO PARK (IT-Times) - Der amerikanische Social-Networking-Gigant Facebook hat im vergangenen vierten Quartal 2013 seinen Umsatz und Gewinn deutlich steigern und die Erwartungen der Wall Street deutlich übertreffen können. Facebook-Aktien klettern nachbörslich um 12 Prozent.

Für das vergangene vierte Quartal 2013 meldet Facebook (Nasdaq: FB, WKN: A1JWVX) einen Umsatzsprung auf 2,59 Mrd. US-Dollar, ein Zuwachs von 63 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Online-Werbegeschäft kletterte auf 2,34 Mrd. US-Dollar, ein Zuwachs von 76 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei erzielte Facebook 53 Prozent der Werbeumsätze im Bereich Mobile-Werbung. Das Geschäft mit Zahlungsdienste und anderen Gebühren summierte sich auf 241 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn kletterte im jüngsten Quartal auf 523 Mio. US-Dollar, nach 64 Mio. Dollar im Jahr vorher. Ausgenommen etwaiger Sonderfaktoren konnte Facebook einen bereinigten Nettogewinn (Non-GAAP) von 780 Mio. US-Dollar oder 31 US-Cent je Aktie ausweisen und damit die Markterwartungen der Analysten übertreffen. Analysten hatten im Vorfeld mit einem Nettogewinn von 27 US-Cent je Aktie gerechnet.

Die Zahl der aktiven Facebook-Mitglieder kletterte zum Jahresende auf 1,23 Milliarden Menschen, ein Zuwachs von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Zahl der Facebook-Nutzer, die täglich aktiv sind, kletterte um 22 Prozent auf 757 Millionen. Die Zahl der Mobile-Nutzer, die täglich auf Facebook aktiv sind, zog um 49 Prozent auf 556 Millionen an.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...