Facebook veröffentlicht Anleitung für Spionage-Prävention

Soziale Netzwerke

Freitag, 13. Juni 2014 09:39
Facebook Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Nachdem Medienberichte aufgetaucht waren, wonach Facebook gezielt Kundendaten für die Zielgruppen Werbung nutzt, veröffentlicht die soziale Netzwerkplattform prompt Maßnahmen, mit denen sich der Nutzer schützen kann.

In einer Pressemitteilung verweist Facebook auf das Tool Digital Advertising Alliance opt out. Damit werde verhindert, dass Facebook auf alle Daten des Kunden, wie seinem Browsing-Verhalten, zugreifen kann. Demnach unterlasse Facebook die Nachforschung, wenn der Nutzer die Zielgruppen Werbung ablehnt.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...