Facebook schluckt Vermögenswerte von Monodics

Analysesoftware

Donnerstag, 18. Juli 2013 17:00
Facebook Unternehmenslogo

LONDON (IT-Times) - Der Social-Networking-Gigant Facebook hat sich erneut mit einem kleineren Zukauf verstärkt und den Softwarespezialisten Monodics übernommen, wie das Unternehmen auf seiner Webseite bestätigt. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Gegründet in 2009 entwickelt Monodics insbesondere Verifizierungs- und Analysesoftware. Flagschiffprodukt des Unternehmens ist der INFER Static Analyzer. Daneben bietet das Unternehmen mit INFER X-Ray ein innovatives neues Tool für die Sicherstellung und Visualisierung von Software und deren Qualität an. Ziel des Softwaretools ist es, kritische Komponenten zu identifizieren und mögliche Sicherheitsrisiken aufzudecken.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...