Facebook Messenger kann künftig auch Videoanrufe

Facebook spendiert dem Facebook Messenger ein Update

Dienstag, 28. April 2015 08:18
Facebook

MENLO PARK (IT-Times) - Facebook hat seinem Facebook Messenger ein weiteres Update spendiert. Über diesen können künftig auch Videoanrufe durchgeführt werden. Damit können Facabook Messenger Nutzer künftig von Angesicht zu Angesicht mit Freunden sprechen.

Die neue Video-Chat-Funktion wird zunächst für alle Android- und iOS-Geräte in England, den USA, Belgien, Kanada, Kroatien, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Irland, Laos, Litauen, Mexiko, Nigeria, Norwegen, Oman, Polen, Portugal und Uruguay verfügbar sein. Laut Facebook soll die Funktion in den nächsten Monaten dann auch in anderen Ländern zur Verfügung stehen. Zuvor fügte Facebook seinem Messenger auch eine Zahlungsfunktion hinzu, wodurch Nutzer via Facebook Messenger auch Geld an Freunde senden können. (ami)

Meldung gespeichert unter: Instant Messenger

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...