Fabasoft beschließt Kapitalherabsetzung

Dienstag, 31. August 2010 12:19
Fabasoft_logo.gif

LINZ (IT-Times) - Die Fabasoft AG gab Pläne bezüglich einer Kapitalherabsetzung bekannt. Insgesamt soll eine Verringerung auf fünf Mio. Euro erfolgen.

Ermöglicht wird diese Maßnahme durch einen Beschluss der Hauptversammlung vom 5. Juli 2010. Das Firmenbuchgesuch, mit dem die Eintragung der Kapitalherabsetzung beantragt wird, soll in den nächsten Tagen beim Gericht eingereicht werden. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Fabasoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...