Extreme Networks mit Verlusten

Freitag, 6. April 2001 13:35

Extreme Networks (Nasdaq: EXTR<EXTR.NAS>, WKN: 920402<EXM.FSE>) warnten am Donnerstag nachbörslich vor geringeren Gewinnen für ihr drittes Geschäftsjahresquartal bis Ende März.

Der Hersteller von Hochgeschwindigkeits-Netzwerken erklärte, dass im ersten Quartal ein Verlust von 6 bis 8 Cent pro Aktien erwirtschaftet wurde. Die sechzehn Analysten, die das Unternehmen beobachten, hatten durchschnittlich mit einem Gewinn von 12 Cents pro Aktie gerechnet. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen im selben Zeitraum einen Gewinn von 8 Cents gemeldet. Extreme schätzt seine Umsätze auf 110 bis 115 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...