Extreme meldet Zahlen

Donnerstag, 18. April 2002 16:53

Extreme Networks Inc. (Nasdaq: EXTR<EXTR.NAS> ; WKN : 920402<EXM.FSE>): Der amerikanische Netzwerkausrüster Extreme Networks hat seine Verluste ausgeweitet. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorquartal an.

Extreme konnte im dritten Quartal des Fiskaljahres die Erwartungen an der Wall Street mit einem Umsatz von 111,1 Mio. Dollar übertreffen. Der Umsatz war höher als im zweiten Quartal, in dem das Unternehmen 109,1 Mio. Dollar umsetzte. Der Nettogewinn betrug pro Forma 2,6 Mio. Dollar, oder 2 Cents je Aktie. Im vorhergegangenen Quartal betrug der Gewinn 2 Mio. Dollar Im dritten Quartal des Vorjahres meldete Extreme keinen pro Forma Gewinn, sondern einen Verlust von 7,1 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...